Erinnerung, Ansichten, Einsichten – Ein Psychogramm Vertriebener aus Böhmen

Der Autor und Forscher Sieghard Gall zeigt in wissenschaftlicher Aufarbeitung, was Betroffene, damals in Böhmen, Mähren, Sudetenschlesien beheimatete Deutsche, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, heute empfinden.

Ergänzend berichten verschiedene Zeitzeugen, wie sie Kriegsende und Vertreibung persönlich erlebt haben. Dieses interessante Buch können Sie direkt beim Autor bestellen. Sehr lesenswert!

Hier eine Rezension und die Bezugsdaten

http://www.collegium-carolinum.de/fileadmin/Veranstaltungen/Veranstaltungen_Texte_Archiv/BT_Expos%C3%A9s_Archiv/BT2009/2009-21-Gall.pdf